Einen Bauernhof kaufen

Einen Bauernhof kaufen kann eine wunderbare Idee sein, wenn man die Nähe zur Natur liebt und sich darüber im Klaren ist, was das Leben auf dem Lande bedeutet. Vielleicht haben Sie in Ihrer Kindheit mal Ferien auf dem Bauernhof gemacht und haben noch ganz romantische Vorstellungen von den gackernden Hühnern, dem leckeren Bauernfrühstück und dem Gefühl von Freiheit?

Wenn das alles ist, was Sie über das Bauernhof kaufen wissen, dann sollte das nicht der einzige Grund sein einen Bauernhof kaufen zu wollen. Denn zum Landleben auf dem Bauernhof gehört einiges mehr als Pferde streicheln und Hühner füttern, so ein Hof macht nämlich eine ganze Menge Arbeit und bedeutet eine große Verpflichtung.

Die gilt vor allem, wenn man den Wunsch hegt, den Bauernhof auch weiterzuführen und weiterhin zu bewirtschaften. Natürlich kann man auch einen Bauernhof kaufen, wenn man nicht die dazugehörige Landwirtschaft und die ansässigen Tiere mit betreuen möchte.

Die ehemaligen Besitzer überlassen den Käufern nur im seltensten Fall die vorhandenen Bestände an Tieren und landwirtschaftlichen Geräten, sodass man wahrscheinlich einen recht leeren Hof oder sogar einen Resthof kauft. Lediglich die Felder und Äcker werden oft mit verkauft und können dann vom neuen Besitzer bestellt werden.

Wer sich vorstellen kann auf dem Land zu leben, der sollte sich auch einen Bauernhof kaufen

Wer sich vorstellen kann auf dem Land zu leben, der sollte sich auch einen Bauernhof kaufen

Manchmal hat man aber auch den Fall, dass die Felder an andere Bauern verpachtet wurden oder der Besitzer selbst die Felder weiter führen möchte, sodass es beim Bauernhof kaufen eher um die Gebäude und das Grundstück, nicht aber um landwirtschaftliche Flächen geht. Diese Aspekte muss man natürlich vorher abklären.

Hat man sich aber entschieden, den Bauernhof zu kaufen und gleichzeitig Tier- oder Landwirtschaft zu betreiben, muss man sich auf durchgeplante Tage einstellen. Ausschlafen ist für einen Bauer die Seltenheit, denn die Tiere und Pflanzen interessiert es wenig, ob heute Sonntag ist oder die letzte Nacht durchgezecht wurde. Es kann aber auch genau das sein, was am Bauernhof kaufen so reizvoll ist.

Man übernimmt eine wichtige Aufgabe für die Tiere und die Natur und widmet der sein ganzes Leben. Die frische Luft und die Nähe zur Natur sind gut für Körper und Seele, der Bauer bekommt viel Bewegung und tut damit etwas für seine Gesundheit.

Die Ruhe vor Nachbarn, die tolle Aussicht und die Freiheit, die das Kaufen eines Bauernhofes mit sich bringen, können also durchaus gute Gründe sein, sich dafür zu entscheiden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*